Reden alleine hilft nicht. Eine gute Therapie bewirkt tatsächliche und spürbare Veränderung.
Die Psychologische Psychotherapie, insbesondere die Verhaltenstherapie, zählt zu den effektivsten Methoden. Ihre Anwendung bedarf einer Universitätsausbildung und staatlichen Anerkennung.

Ich biete Ihnen Unterstützung beim Verstehen und Lösen von Problemen an.
Was behandle ich?
  • Depressionen
  • Suchterkrankungen
    (Alkohol-, Medikamenten- und Drogensucht,
    Spielsucht, Sexsucht, Arbeitssucht,
    Internetsucht, Kaufsucht)
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung
    bei Erwachsenen (ADHS)
  • Burn-Out
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Somatisierungsstörungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Komplizierte Trauer
  • Borderline-Persönlichkeitsstörungen
  • Sexuelle Störungen
Wie behandle ich?
  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
Spezielles Gruppenangebot
  • Angehörigengruppen
    von suchtkranken Menschen